Back
to website

Das Steiermark-Dorf bringt heuer bereits zum 20. Mal die grüne Mark und ihre Köstlichkeiten nach Wien

20 Jahre Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz

Das Steiermark-Dorf bringt heuer bereits zum 20. Mal die grüne Mark und ihre Köstlichkeiten nach Wien

Man könnte meinen, dass man für ein echt steirisches Erlebnis in die Steiermark fahren muss. Das stimmt natürlich voll und ganz. Aber auch wenn die Reise in den Westen gerade einfach nicht machbar ist, sollte man dennoch nicht verzweifeln.

Zum Glück kann man nämlich in Wien auch in die grüne Mark eintauchen — und zwar mit dem Steiermark-Dorf am Wiener Rathausplatz. Von 14. bis 17. April 2016 dreht sich am Wiener Rathausplatz alles um die Steiermark.

Das Steiermark-Dorf begann vor 20 Jahren als kleines „Zeltfest“, um den WienerInnen den Steiermark-Urlaub näher zu bringen. Heuer, zum Jubiläum, werden 1.500 Steirer und Steirerinnen den rund 150.000 BesucherInnen die besten Seiten der Steiermark präsentieren und ihnen Geschmack auf den Sommerurlaub in der grünen Mark machen.

Mit im Gepäck haben sie steirische Musik, steirisches Handwerk und steirisches Brauchtum. Natürlich darf auch das steirische Essen nicht fehlen.

Frühlingszeit ist Picknickzeit

BesucherInnen können sich mit traditionellen Köstlichkeiten wie dem wunderbaren steirischen Kernöl eindecken oder moderne Kreationen wie das Granatapfel-Cider ausprobieren und sich dabei schon mal auf den Steiermarkurlaub im Sommer einstimmen.

Im Mittelpunkt stehen, passend zum Frühling, die Picknickangebote der Steiermark, deren Schmankerl am Rathausplatz auch gleich verkostet werden können, etwa am Freitag und Samstag beim Frühlingspicknick im Strohherz vor der Bühne.

Volles Programm am Rathausplatz

Offiziell eröffnet wird der Steiermark-Frühling am Donnerstag, den 14. April um 11 Uhr. Es werden zahlreiche Gratulanten erwartet, unter anderem auch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.

Nach der Eröffnung haben die Wiener Stammgäste die Gelegenheit, den längsten Stammtisch im Steiermark-Dorf zu erleben. Auf den Tisch, der Platz für 1.000 Personen bietet, kommt dabei auch ein imposanter 30 Meter langer Apfelstrudel.

Die folgenden vier Tage lang gibt es am Wiener Rathausplatz steirisches Entertainment vom Feinsten zu sehen und zu hören — Acts wie die Edlseer und Tschebberwooky. Aber auch Volksmusikgruppen und Kindertheatervorstellungen dürfen hier nicht fehlen. Im Rahmen des vollen Programmes für Familien kann am Samstag sogar ein Kletterturm erklommen werden.

Am Sonntagvormittag findet schließlich die Frühlingsmatinee, ein Frühlingsbrunch in Begleitung von Jazzmusik, statt bevor die Zelte des Steiermark-Dorfes wieder abgebaut werden — aber nächstes Jahr kommt er bestimmt wieder nach Wien, der Steiermark-Frühling.

Der Steiermark-Frühling in Wien

14.–17. April 2016
Wiener Rathausplatz
Öffnungszeiten:  Do 11–22 Uhr | Fr & Sa 10–22 Uhr | So 09–19 Uhr
Steiermark-Dorf Programm

 

 

 

Schubertring 10-12, 1010 Vienna
welcome@grandferdinand.com

Grand Ferdinand

+43 1 91 880

Meissl & Schadn

+43 1 90 212

Gulasch & Söhne

+43 1 91 880 500

Grand Étage

+43 1 91 880 920
Or give us a call!

Exclusive
bookable on

 airbnb 

Subscribe now and get
10 % Discount
on your next booking!