Zurück
zur Website

Ausflüge zu Kultur und Unterhaltung in der Umgebung Wiens

Raus aus der Stadt, rein ins Vergnügen

Ausflüge zu Kultur und Unterhaltung in der Umgebung Wiens

Niederösterreich und das Burgenland sind von Wien aus schnell zu erreichen und bieten für alle Geschmäcker das richtige Programm, von Ausflügen in die Natur bis hin zu zahlreichen Möglichkeiten der kulturellen Unterhaltung am Abend.

Geschichte  erleben in der Römerausgrabung Carnuntum

Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Römerausgrabung in Carnuntum. Das Freilichtmuseum Petronell-Carnuntum in ist nur knapp 50 Autominuten von Wien entfernt. Wer nicht selber fahren will, nimmt einfach den Hop on, Hop off Bus oder fährt mit dem Zug (Schnellbahnlinie S7). Die Saison in Carnuntum läuft von Ende März bis Mitte November.

Carnuntum ist ein archäologischer Park, in dem funktionstüchtige römische Gebäude im historischen Kontext rekonstruiert wurden. BesucherInnen bekommen so die einzigartige Möglichkeit, in den Alltag der römischen Gesellschaft einzutauchen – eine wundervolle Gelegenheit, Kindern Geschichte interessant näher zu bringen. Auch Zeitreiseführungen und Themenführungen für die ganze Familie können gebucht werden. Abgerundet wird der Ausflug von einem Besuch im dazu gehörenden Römermuseum und im Schatzhaus Carnuntum.

Kulturtrip an den Neusiedlersee: Seefestspiele und UNESCO Kulturerbe

Jedes Jahr gut besucht sind die Seefestspiele Mörbisch im Burgenland. LiebhaberInnen von Operette und Musical pilgern im Sommer zu der am Westufer des Neusiedlersees gelegenen Seebühne. Die Saison läuft von Juli bis August. Es empfiehlt sich, Tickets weit im Voraus zu reservieren. Aufgrund der Lage direkt am Wasser sei BesucherInnen auch nahe gelegt, reichlich Gelsenspray mitzunehmen.

Der gesamte Neusiedlersee und seine Umgebung sind Teil des UNESCO Kulturerbes und bieten sich als passendes Begleitprogramm für einen Besuch bei der Seebühne an. Besonders die nahe gelegene Freistadt Rust mit ihrem historischen Stadtzentrum sollte man gesehen haben. Zu erreichen ist Mörbisch mit dem Bus von Wien oder mit dem Auto. Von Mörbisch nach Rust kommt man mit dem Fahrrad binnen 20 Minuten.

Open Air Oper im Steinbruch St. Margarethen

Ebenfalls Teil des Kulturerbes ist der Steinbruch St. Margarethen, der mit seinen zwei Freiluftbühnen ein Fixpunkt für internationale Opernfreunde ist. Während auf der Ruffinibühne Oper auf dem Spielplan steht, finden auf der Naturbühne die Passionsspiele St. Margarethen statt. Aufgrund der Freiluftlage wird auch St. Margarethen nur im Juli und August bespielt. Für die Anreise gibt es einen Shuttlebus von Wien.

Wer gleich in Wien ein Auto mietet, bleibt natürlich flexibler. Dann sollte auch ein Abstecher nach Eisenstadt drin sein, denn dort kann man Schloss Esterházy und Burg Forchtenstein besichtigen. Auch ein Spaziergang durch Eisenstadt lohnt sich.

Saisonunabhängig nach Klosterneuburg

Klosterneuburg bei Wien ist nicht nur bei Schönwetter, sondern auch in der Wintersaison einen Ausflug wert. Das fast 900 Jahre alte Stift Klosterneuburg bietet eine Vielzahl von Führungen an, darunter auch eine Weinkellertour samt Weinverkostung in der Vinothek Stift Klosterneuburg. Das Stift beherbergt neben kulturellen, sakralen und architektonischen Schätzen – darunter der Österreichische Erzherzogshut – nämlich auch das älteste Weingut Österreichs.

Es gibt die Möglichkeit, ein Kombiticket zu erwerben, mit dem neben dem Stift Klosterneuburg auch das Essl Museum und das Museum Gugging besucht werden können. Im Essl Museum findet man die eindrucksvolle Sammlung zeitgenössischer Kunst von Agnes und Karlheinz Essl. Das Museum Gugging hat sich dem Art Brut verschrieben und präsentiert vor allem Werke von KünstlerInnen des Intergrativen Kulturzentrums Gugging, aber auch Leihgaben aus anderen Museen.

Nach Klosterneuburg kommt man mit dem Auto, dem Bus oder mit der Schnellbahn.

Wenn Sie jetzt Lust auf einen Ausflug bekommen haben, sind Ihnen die MitarbeiterInnen des Grand Ferdinand gerne beim Buchen von Tickets und Touren, sowie dem Mieten eines Leihautos  behilflich. Wenden Sie sich einfach an die Rezeption.

 

Schubertring 10-12, 1010 Wien
welcome@grandferdinand.com

Grand Ferdinand

+43 1 91 880

Meissl & Schadn

+43 1 90 212

Gulasch & Söhne

+43 1 91 880 500

Grand Étage

+43 1 91 880 920
Oder rufen Sie uns an!

Exklusiv
buchbar auf

 airbnb 

Newsletter abonnieren und
10 % Rabatt
auf die nächste Buchung erhalten!